Konstruktion

Konstruktion

Dienstag, 15. Dezember 2015

HÖ Betreutes Wohnen Neukirchen


Für die Wohnungsbaugesellschaft Heimat Österreich wird in Neukirchen ein Wohnbau errichtet.
TGP wurde mit der Tragwerksplanung beauftragt. Im Vorentwurf wurden mehre Optimierungen durchgeführt um die Baukosten möglichst gering zu halten.

Das Haus hat 4 Stockwerke, wobei der Keller teilweise als Garage genützt wird. Wegen diesen Nutzungswechsel ändert sich auch  des Tragsystem. Die  Decke über Keller fängst das ganze Haus ab.

TGP Leistungen:
  • Tragwerksoptimierung
  • Tragwerksplanung
  • Schalung + Bewehrung
NUTZEN:
  • Schaffen von Wohnraum
BESONDERHEIT
  • Abfangungsdecke über der Garage. 
BAUHERR
 Gesamtmodell


Bewehrung Decke über Keller

Freitag, 6. November 2015

EFH Wals Siezenheim

Umbau Einfamilienhaus in Salzburg
Der Wunsch des Eigentümer war eine freizügiges Wohn- Kochzimmer. Die bestehende Mittelmauer wurde mit einem Stahlträger abgefangen um einen großen Raum zu schaffen.


TGP LEISTUNGEN
  • Tragwerksplanung 
  • Planen im Bestand
NUTZUNG:
  • Schaffung von Wohnraum


Donnerstag, 6. August 2015

BVH Lürzergut

Das bestehende Haus wird um einen kleinen Zimmertrakt sowie einer Garage erweitert.
Der Keller sowie alle Decken sind aus Stahlbeton und oberirdisch wurden Ziegel verwendet.

TGP Leistungen:
  • Tragwerksplanung
  • Schalung + Bewehrung
  • Abfangungen im Bestand
BAUHERR

Stahlunterkonstruktion Bank im Pongau

Da die neue Safes zu schwer für die bestehende Konstruktion sind, wurde ein Unterkonstruktion aus Stahl entworfen. Welche die Lasten auf eine bestimmte Fläche verteilt und dann sicher in den Baugrund einleitet.

Auftraggeber: Kreuzberger Bau



Montag, 27. Juli 2015

Kraftwerksbau - Auftrag für Stahlhalle

Auftrag von Deutschen Anlagenbauer für die Detailstatik der Wärmeauskopplung KW Plattling .

TGP LEISTUNGEN
  • Detailausarbeitung Stabstatik
  • Detailausarbeitung Verbindungen
BESONDERHEITEN
  • Theorie II Ordnung
  • Verbindungen
BAUHERR
  • MAX STREICHER GmbH & Co.

Freitag, 8. Mai 2015

Bestandsüberprüfung Wehranlage in Bayern

Das Wasserwirtschaftsamt hat eine Überprüfung der bestehenden Anlage angeordnet. Da diese schon teilweise Risse aufweißt und keine Statische Dokumentation beim Amt vorhanden ist.



Die Wehranlage (Niederdruck Laufkraftwerk) besteht u.a. aus einzelnen Wehrkörpern aus Beton, die als Überfall-(Streich) wehre terrassenförmig abgestuft ausgebildet sind .

Folgende Nachweiße wurden nach DIN19700 geführt:
  • Bodenpressung
  • Auftrieb
  • Gleiten
  • Grundbruch

Freitag, 17. April 2015

Schnellschluss-Rollschütz / Fallschütz am Pumpspeicherwerk Langenprozelten.

Bei dem Pumpspeicherkraftwerk waren die bestehenden Schütze nach DIN 19704-1 und nach dem Eurocode EC 1993 zu überprüfen.
Das Modell wurde mittels FE modelliert und ausgewertet. Zur Validierung wurden die Hauptträger als Stäbe herausgelöst und unter Berücksichtigung der effektiven und mitwirkenden Breite berechnet.

TGP Leistungen:
  • Nachrechnen der Bestandskonstruktion Wehr + Rollenlager
  • Überprüfung der Verschlusskörper (Rollschütz) n. DIN 19704-1
  • Beuluntersuchungen mittel geschlossenen Formeln und FE
  • Nachweis der Verbindungen
  • Ermittlung der Spannungen und Festigkeitsnachweis der Laufschienen 
  • Ermittlung der Kräfte auf den Beton. 
NUTZEN:
  • Überprüfen des Bestandes und deren Sicherheitsniveau
BESONDERHEIT
  • Beulutneruschung 
BAUHERR
  • E.ON Kraftwerke GmbH 

Samstag, 14. März 2015

GDRM-Anlage

Neubau einer GDRM (Gas Druck Regel und Mess) Anlage in Bayern.

TGP LEISTUNGEN
  • Generalplanung für Hochbau + Statik
  • Tragwerksplanung
  • Werkstattplanung
  • Schalung + Bewehrung
BESONDERHEITEN
  • Brunnengründung



Freitag, 6. Februar 2015

Hochhaus am Wien Fluß

Vorstatik bzw Einreichstatik für ein Wiener Hochhaus.
Das Gebäude wurde in 3D mittels SCIA Engineer vollständig modelliert und bemessen. Die Ergebnisse wurden dann anhand einer Handrechnung verglichen.
Das Projekt wurde als Subplaner für Axis Ingenieurleistungen abgewickelt.

TGP Leistungen:
  • Tragwerksplanung
NUTZEN:
  • Schaffen von Wohnraum
BESONDERHEIT
  • Als komplettes BIM Projekt entwickelt mit Arch. Podsedensek zusammen.
  • Mehrere Abfangungsdecke über der Garage. 
  • Verbundstützen
  • Große Auskragungen in den Obergeschoßen
BAUHERR